Blog Posts

So bekommen Sie ein besseres Ranking bei Baidu – Chinas Suchmaschine Nr. 1


China ist nicht nur die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt, sondern ist gleichzeitig der weltweit größte E-Commerce Markt. Etwa 35,3 % aller Einzelhandelsumsätze stammen aus dem E-Commerce Bereich. Das ist ein höherer Prozentanteil als in jedem anderen Land der Welt (Quelle: eMarketer). Aufgrund des hohen Onlineanteils im Westen denken Sie sicher, dass Google auch in China die Suchmaschine Nr. 1 ist – doch weit gefehlt! Wenngleich Google die meistgenutzte Suchmaschine der Welt ist, landet sie in China mit gerade einmal 1,54 % Marktanteil lediglich auf Platz 5. An der Spitze liegt hier Baidu. Daher führt kein Weg dran vorbei, die Firmenwebseite für Baidu zu optimieren um Baidus Vorteile gewinnbringend nutzen zu können.

Was ist SEO?

SEO steht für Search Engine Optimisation (zu Deutsch Suchmaschinenoptimierung). Dabei wird eine Internetseite gezielt verändert, sodass sie bei Suchmaschinen besser gefunden werden kann. Das führt zu mehr Besuchern, mehr potenziellen Kunden und gleichzeitig mehr Käufen Ihrer Produkte. Für die Suchmaschinenoptimierung gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die beliebteste besteht darin, häufig gesuchte Begriffe in die Internetseite einzubinden. Es gibt zwei Formen der Suchmaschinenoptimierung:

White Hat SEO: Ziel des White Hat SEO ist die Verbesserung der Positionierung Ihrer Internetseite unter Berücksichtigung der Suchmaschinenrichtlinien. Suchmaschinen wie Baidu stellen dafür sogar entsprechende Tools zur Verfügung.

Black Hat SEO: Bei dieser Form der Optimierung werden gezielt Fehler der Suchmaschinen ausgenutzt, was eine Verletzung der Suchmaschinenrichtlinien darstellt. Das wirkt sich zum Nachteil der User aus und endet häufig mit Sanktionen seitens der Suchmaschinenbetreiber. Daher ist Black Hat SEO keine langfristige Lösung und nicht empfehlenswert.

Erstellen Ihrer Internetseite

Bereits bei der Wahl des Servers, der Registrierung der Domain und der Erstellung der Inhalte Ihrer Internetseite sollten Sie SEO-strategisch vorgehen.

Die Domain: Ihre Internetadresse vermittelt Besuchern einen ersten Eindruck darüber, wer Sie sind, was Sie tun und was Sie anbieten. Eine gut gewählte Internetadresse kann bei SEO sehr hilfreich sein. Einige Punkte, die Sie bei der Auswahl Ihrer Domain berücksichtigen sollten:

– Sie sollte kurz und leicht zu merken sein.

– Sie sollte zum Thema oder Inhalt der Internetseite passen.

– Die Endung hat Einfluss auf die Vertrauenswürdigkeit Ihrer Internetseite. Endungen wie .com und .cn sind in der Regel die beste Wahl, zumal sich die Endung nicht auf Ihr Ranking bei Baidu auswirkt.

– Baidu bietet Ihnen Webmastertools wie beispielsweise einen URL-Optimierer, mit dem Sie herausfinden können, wie effektiv Ihre Internetadresse ist und bei Bedarf andere Vorschläge erhalten.

 Hosting: Der gewählte Server wirkt sich enorm auf die Funktion Ihrer Internetseite und das Besuchererlebnis aus. Schlechte Server können den Zugriff durch Suchmaschinen wie Baidu behindern, wodurch die Besucherzahl geringer ausfällt. Entscheiden Sie sich daher für einen angesehenen Anbieter, der verlässlichen Service und hohe Geschwindigkeiten garantiert und den Zugriff durch Baidu nicht behindert. Durch das Hosten Ihrer chinesischen Internetseite auf lokalen Servern wird Ihre Internetseite beim Anklicken schneller geladen, was Ihnen einen langfristigen Wettbewerbsvorteil verschafft (Quelle: Sinorbis).

ICP-Lizenzen Die chinesischen Gesetze unterscheiden zwischen zwei ICP-Anforderungen: ICP-Lizenz und ICP-Anmeldung.

Die Art der benötigten ICP-Anforderung hängt von der Art des für China geplanten Geschäfts ab. Für eine in China betriebene kommerzielle Internetseite benötigen Sie eine ICP-Lizenz. Für eine nicht kommerzielle Internetseite (die beispielsweise rein auf Inhalten basiert) benötigen Sie lediglich eine ICP-Anmeldung (Quelle: Sinorbis).

Anpassung Ihrer Internetseite an den Baiduspider

Der sogenannte Baiduspider ist Baidus „Crawler“, welcher die Relevanz einer Internetseite für die jeweilige Suche bewertet. Hier kommen Ihre SEO-Keywords und die Struktur Ihrer Internetseite ins Spiel. Denken Sie am besten an einen ganz alltäglichen Besucher Ihrer Internetseite. Umso leichter der Besucher das Gesuchte findet, umso leichter findet es auch der Baiduspider. Hier sollten Sie zwei wichtige Dinge beachten:

Lesbarkeit: Viele der Internetseiten sind heutzutage komplett mit Flash oder Ajax designt. Das sieht schön aus, behindert jedoch den Baiduspider, da dieser nur Text lesen kann. Dann werden Ihre SEO-Bemühungen überhaupt nicht berücksichtigt. Sie sollten gleichzeitig dafür sorgen, dass alle relevanten Inhalte und Links auch in Textform angezeigt werden.

Struktur: Eine klare und zusammenhängende Seitenstruktur erleichtert sowohl Besuchern als auch dem Baiduspider die Navigation. Am besten funktioniert in der Regel eine sog. Baumstruktur. Die Baumstruktur besteht aus einer Homepage, Kanälen und darüber aufrufbare Artikelseiten:

Quelle: Kreezalid

Ebenfalls wichtig ist eine Navigationsleiste auf jeder Seite, über der sich die Nutzer einfacher zurecht finden. Zusammengefasst lässt sich sagen: Was gut für die Nutzer ist, ist auch gut für die Suchmaschinenoptimierung.

Inhalt: Der Inhalt Ihrer Internetseite ist natürlich das Wichtigste für die Baidu-Suchmaschinenoptimierung. Er muss originell und hochwertig sein und zum Zweck der Internetseite passen. Nicht zum Thema passende Inhalte überlagern die für Suchmaschinen optimierten Inhalte und wirken sich somit negativ auf Ihr Ranking aus.

Seitenüberschriften: Seitenüberschriften sind wichtig und sollten mit Keywords optimiert werden. Sie sollten kurz  und prägnant sein und sich auf den Inhalt der Seite beziehen.

Keywords: Keywords sind das Kernelement der Suchmaschinenoptimierung. Überlegen Sie also genau, welche Keywords am besten zu Ihren Inhalten passen. Überlegen Sie dabei, welche Keywords Ihre Zielgruppe bei Baidu eingeben würde.

Neben den standardmäßigen Keywords finden Sie hier weitere:

– Die Autovervollständigung im Eingabefeld von Baidu

– Die Liste von ähnlichen Suchbegriffen auf der Baidu Ergebnisseite

– Zahlungspflichtige Programme und SEO-Experten, die die Arbeit für Sie übernehmen

Meistens ist jedoch der Baidu Index ausreichend. Über dieses Tool sehen Sie, wie beliebt und effektiv ein bestimmtes Keyword ist und können sich Alternativen und aktuelle Trends anzeigen lassen. Die Ergebnisse können nach Alter, Geschlecht und Ort Ihrer Zielgruppe sortiert werden.

Sicher ist Ihnen der Google Adwords Keyword Planner bereits vertraut. Für China benötigen Sie jedoch Baidu Tuiguang.

Weiterhin sollten Sie folgende Dinge berücksichtigen:

– Achten Sie bei der Textoptimierung in erster Linie auf die Nutzerfreundlichkeit.

– Eine weitere Möglichkeit der Optimierung ist die Nutzerinteraktion in Form von Kommentaren und Bewertungen.

– Lassen Sie Ihre Keywords nicht mit Google Translate vom Deutschen ins Chinesische übersetzen. Das Ergebnis ist mit ziemlicher Sicherheit ungenau und unvollständig und somit nutzlos für die Suchmaschinenoptimierung.

Grundsätzlich funktionieren Baidu und Google bei der Suchmaschinenoptimierung sehr ähnlich. Sobald Sie die Unterschiede und jeweiligen Tools verstanden haben, können Sie ganz problemlos das Potenzial Ihrer Internetseite maximieren.

So unterstützt Melchers ausländische Unternehmen in China

Melchers bietet westlichen Unternehmen eine vollständige digitale Marketingstrategie für China. Wir managen erfolgreich Kundenbeziehungen in Europa und China und gewährleisten so die nahtlose Ausführung ihrer Digitalstrategie in China. Unsere Teams in Shanghai und Peking begleiten die Umsetzung Ihrer Kampagne. Zu unseren digitalen Marketingangeboten gehören Design, Aufbau und Optimierung der Internet- und Smartphonepräsenz ihrer Marke, um mittels geschicktem SEO Kunden zu gewinnen. Unser Team unterstützt Sie bei der Erstellung von Inhalten, dem Management Ihrer Profile in den sozialen Netzwerken und der Entwicklung digitaler Marketingkampagnen.

Für weitere Informationen zu unseren Angeboten kontaktieren Sie uns bitte unter marketing@bj.melchers.com.cn.

Wechat QR Code 手机访问 微信分享